Sanfte Betäubung – Osteozentrale Anästhesie

Sanfte Betäubung – Osteozentrale Anästhesie

Die Osteozentrale Anästhesie (auch bekannt als intraossäre Anästhesie) ist unser Kernstück in der sanften Zahnheilkunde. Da der Knochen keine Schmerzen verspüren kann, wird die Betäubung direkt im Knochen nahe des Zahnes appliziert. Vorteilhaft ist auch dass nur der Zahn betäubt wird, und nicht die Lippe Wange oder Zunge. Sie spüren lediglich ein leichtes vibrieren.

 

Author

Dr.Jeong-Woo Yoo

To enable comments sign up for a Disqus account and enter your Disqus shortname in the Articulate node settings.