Opening hours: Montag bis Freitag, 8h00 - 18h00

Bahnhofstrasse 32
CH-6300 Zug

Körperhaltung und der richtige Biss

Zähne und Okklusion (von lateinisch occludere ‚verschließen’) haben einen sehr grossen Einfluss auf die Körperhaltung des Menschen.

Die Wahrnehmung des Gleichgewichts und Körperhaltung wird nicht nur im Ohr, sondern auch durch Augen (Blick auf Horizont) und Zähne (Okklusion) gesteuert.

Es wird dabei unterschieden in ein aufsteigendes und ein absteigendes System.

Beim aufsteigenden Syndrom liegt die Grundursache von Fuss bis Hüfte und verursacht die Schieflage(Versuch diese zu kompensieren) im Rücken Hals und Kiefergelenke.

Beim absteingenden Syndrom ist dies umgekehrt: durch die Schieflage der Kiefergelenke und/oder Okklusion gerät der Rücken und die Hüfte in eine asymmetrische Lage.

 

Nur durch eine interdisziplinäre Behandlung kann zu einem Erfolg führen.