Schiene gegen Knirschen

Schiene gegen Knirschen(Bruxismus), Kiefergelenksproblemen und CMD

Knirschen(Bruxismus) Ursache und Folgen

Schützen Sie Ihre Zähne und Ihr Kiefergelenk

Ursache für Bruxismus

Es gibt viele potentielle Gründe für das Knirschen der Zähne.

Die am weitesten verbereitete Annahme ist der Zusammenhang mit Stress oder Depressionen.

Es gibt aber auch Hinweise auf den falschen Biss, der auch zu Bruxismus führen kann.

Quelle

Was kann passieren?

Durch die enorme Belastung wird die Zahnoberfläche stärker abgenutzt als normalerweise. Zähne brechen, Füllungen fallen raus, Kronen platzen. Häufig sind nicht die Kauflächen oder Schneidekanten, sondern auch Zahnhälse betroffen.

Wenn die Substanz diese Belastung standhalten kann, geht der Druck weiter in das Kiefergelenk. Im Extremfall können bleibende Strukturänderungen an Knochen, Knopel und Bänder passieren.

Starke Schmerzen können an Muskeln und Zähnen auftreten, die bis zu enormen Gesichtsschmerzen ausbreiten.

Screenshot1 (6)

Was kann man dagegen tun?

Die Knirscher-Schiene stellt eine Initiale Therapie dar. Es schützt die Zähne und das Gelenk als erste Instanz.

Begleitend kann eine Physiotherapie mit Entspannungsübungen helfen.

Screenshot (6)

Wie läuft es ab?

Es werden in der Regel mind. 2 Termine notwendig.

  1. Untersuchung und Aufklärung
  2. Scan(normalerweise nach der Untersuchung)
  3. Einsetzen der Schiene
DSC06452

Was kostet die Zahnschiene?

Von der Untersuchung bis zur Abgabe(bis zu 2 Termine):699CHF

Starten Sie eine Beratung zum Thema Bruxismus